Aircraft Interiors Expo 2016

//Aircraft Interiors Expo 2016
Elf auf einen Streich
Hamburger Traditionsmessebauer PREUSS MESSE mit elf Ständen auf der AIX

US-amerikanische Hersteller setzen in der Luftfahrt-Branche seit Jahren Maßstäbe. Gleich sieben von ihnen betreute der Messebauer PREUSS MESSE auf der Welt-Leitmesse für Flugzeug-Innenausstattung AIX (Aircraft Interiors Expo), die vom 5. bis 7. April 2016 in Hamburg stattfand. Mit insgesamt elf Messeständen und über 1.500 Quadratmetern Standfläche prägte das Messebau-Unternehmen, das 2016 seinen 170. Geburtstag feiert, das Gesicht der AIX.

„Schon schön, im Jubiläumsjahr bei unserem Heimspiel in Hamburg mit elf Top-Playern anzutreten – so viele wie noch nie“, resümiert PREUSS MESSE Geschäftsführerin Sabine Lewin. „Wie gut, dass wir auf allen Positionen erstklassig besetzt sind und täglich Teamplay trainieren. Auch drei neue Kunden und ein Doppelstock-Stand brachten uns da nicht ins Schwitzen. Außer bei Auf- und Abbau.“ Und PREUSS MESSE Projektleiterin Jana Zurheiden ergänzt: „Wegen der großen Distanz zum Messe-Standort Deutschland brauchen besonders Unternehmen aus Übersee Partner, denen sie vertrauen. Dass viele auf Messebau made in Hamburg setzen, zeigt uns: Unser Team spielt in der ersten Liga.“

Unter den Stammkunden, die PREUSS MESSE auf der AIX betreute, war auch der Branchen-Riese HAECO. Das Knifflige am Auftritt des Herstellers von Flugzeugsitzen: Das Branding der neuen Dachmarke aufmerksamkeitsstark inszenieren – ohne die Exponate als Eyecatcher zu nutzen. Denn für viele der mitgebrachten Innovationen galt: top secret. Nur autorisierte Gäste durften sehen, was neugierigen Wettbewerbern verborgen bleiben sollte. Das Resultat, darunter zwei einfamilienhaushohe Flugzeugflügel, war ein Besucher-Magnet – mit einer abgeschirmten VIP-Area im Innern.

„Solche Aufgaben lieben wir: Sie bringen den Tüftler-Ehrgeiz auf Trab und halten ihn fit. Was gibt es Besseres für einen 170-Jährigen?“, schmunzelt PREUSS MESSE Geschäftsführer Peter Preuß mit Blick auf den runden Geburtstag des Unternehmens. „Wer hätte 1846 gedacht, dass sich ein Team aus Festdekorateuren und Bühnenbauern einmal zum standhaften Messebauer mausern würde. Steigende Kunden-Zahlen und volle Auftragsbücher machen Lust auf die Zukunft. Der 175. Ehrentag unseres munteren Messe-Methusalems kann kommen.“

Zurück zur Übersicht
Sie wollen mehr wissen?
Dann melden Sie sich bei uns!
Wir beraten Sie gerne!
2017-09-12T09:58:33+00:00