• messeförderung

Das sind wirklich gute Neuigkeiten: Der AUMA –Verband der deutschen Messewirtschaft informierte, dass kleine und mittelständische Unternehmen bei ihrer Teilnahme als Aussteller auf deutschen internationalen Messen in diesem Jahr finanzielle Unterstützung erhalten. Konkret gilt die Förderung für mittelständische Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern und höchstens 50 Millionen Euro Jahresumsatz. Die Höhe der Förderung umfasst maximal 12.500,00 €.

In Zusammenarbeit mit dem AUMA hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) das entsprechende Förderprogramm aufgesetzt. Damit will die Bundesregierung gezielt das Exportmarketing der Unternehmen hierzulande stärken und fördern. Das Programm startet im Oktober 2021 und soll bis Ende 2022 laufen.”

Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Eine Liste der förderfähigen Veranstaltungen finden Sie hier