„Hummel, Hummel“ – „Alaaf, Alaaf“

//„Hummel, Hummel“ – „Alaaf, Alaaf“
„Hummel, Hummel“ – „Alaaf, Alaaf“ – PREUSS MESSE mit fach- und sprachkundiger Schnittstelle in Köln

356 Kilometer Luftlinie. Hamburg und Köln sind zwar fast in Rufweite. In puncto Mund- und „Levvensart“ liegen zwischen Michel und Dom aber auch mal Welten. Gut, wer da eine Rheinländerin mit zehn Jahren Hamburg-Erfahrung an Bord hat.

Seit dem 1. September 2015 führt Messe-Expertin Ute Janßen für uns das Steuer in Köln. Partnerschaften aufbauen und pflegen, Ideen und Konzepte vor Ort statt via E-Mail-Pingpong und Telko diskutieren: Dank der gebürtigen Mönchengladbacherin haben wir jetzt auch im Westen ein persönliches Gesicht – mit ortskundiger Stimme. Zuhören, verstehen, die gleiche Sprache sprechen: für uns eben mehr als nette Service-Slogans.

Wo die rheinische Frohnatur „von wech kommt“, hört man übrigens noch hier und da, trotz ihres Hamburger Intermezzos. Besonders, wenn sie bei der Sache ist. Wenn sie, sorry, liebe Kölner, ein Tor ihrer Borussia feiert. Und natürlich im Job. Live-Kommunikation kann sie also. Privat. Und nach über 20 Jahren Event-Management und Messebau-Vertrieb auch beruflich.

Jetzt ist Ute Janßen unsere fach- und sprachkundige Schnittstelle zu mittel- und süddeutschen Unternehmen. „Sie lebt das Rheinländische und spricht fließend hanseatisch“, freut sich PREUSS MESSE Geschäftsführerin Sabine Lewin. „Die perfekte Kultur-Vermittlerin zwischen uns und Ausstellern aus dem Südwesten: Mit uns sind sie nah an den Messen – im Norden, im Rest der Republik und im Ausland. Und mit Ute Janßen sind wir jetzt auch nah bei Ihnen. Von Mensch zu Mensch, das ist und bleibt einfach die beste vertrauensbildende Maßnahme, die es gibt.“

Auf die Völkerverständigung!

Zurück zur Übersicht
Sie wollen mehr wissen?
Dann melden Sie sich bei uns!
Wir beraten Sie gerne!
2017-09-08T13:32:07+00:00