iba 2015 in München

//iba 2015 in München
iba 2015 – Königsklasse der Branche

Mit mehr als 77.500 Fachbesuchern – ein Plus von zehn Prozent im Vergleich zu 2012 – ging die 23. iba zu Ende. 1.309 Aussteller freuten sich über gute Geschäfte. In der Besucherbefragung gaben mehr als die Hälfte der Besucher an, Kaufabschlüsse auf der Messe getätigt zu haben. Demnach sind an den sechs Messetagen Aufträge in einer Gesamthöhe von 1,3 Milliarden Euro geschrieben worden. Gleich drei  langjährige Stammkunden von PREUSS MESSE  waren auf der Messe vertreten.

Mit einem neuen Konzept ging der Hersteller für Ladenbacköfen, WIESHEU, an den Start. Viele Diagonalen und Schrägen in der Bauweise sowie die Anordnung der Elemente ließen den Stand dynamisch und wesentlich offener wirken. Der Einsatz von hellen Farben sorgte für Frische, durch die stoffbespannten Deckenelemente wurde die gewünschte Fernwirkung erzielt. Im Innenbereich herrschte Marktplatz-Atmosphäre, viele Sitzgelegenheiten luden zum Verweilen und zu Fachgesprächen ein.

Hiestand und Stern Wywiol setzten auf bereits bewährte Konzepte und waren mit dem Verlauf der Messe ebenfalls hochzufrieden.

2017-09-08T13:31:58+00:00

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen