Projekt Beschreibung

PREUSS_MESSE_HOEDTKE_NORTEC_BLECHEXPO
PREUSS_MESSE_HOEDTKE_NORTEC_BLECHEXPO_1
PREUSS_MESSE_HOEDTKE_NORTEC_BLECHEXPO_2
Hoedtke_Blechexpo

Hoedtke

Blechexpo | Stuttgart | 60 m²

Anforderung: Nomen est selten so omen: „Hoedtke Metall- und Lasertechnik“ verarbeitet metallische Werkstoffe – gern per Laser. Noch seltener ist, dass Kunden ihren Stand teilweise selbst bauen. Kommt aber vor. Hier zum Beispiel.
Für die Stuttgarter Blechexpo, international renommierter Branchen-Treff, wünschten sich die Hamburger ein neues Standkonzept, das a) die drei zentralen Geschäftsbereiche zeigt, b) Bodenständigkeit und Modernität vermittelt und c) mit der hanseatischen Herkunft spielt.

Lösung: Metall, Holz, Sand – nordischer geht’s nicht. Okay, Sturmböen und Dauernieselregen haben wir uns geschenkt. Und Backsteine.
Der Rest verschmilzt im modern-maritimen Setting: Pointierter metallener Minimalismus im Stil des New Scandinavian Designs. PVC in Sand-Optik. 150 Jahre alte Holzplanken, die zum Standspaziergang einladen. An den Wänden Stahlplatten mit Rost-Patina, darauf die Skylines von Hamburg und Kiel – wie das Logo, bei Hoedtke aus poliertem und gebürstetem Stahl gelasert. Die 60 qm wirken dank des diagonalen Aufbaus größer, die drei Kern-Kompetenzen hängen weit sichtbar von der Decke. Der Stand als Ausweis des eigenen Könnens. Quod erat demonstrandum.

Fabian Hoffmann, Projektleiter

Haben Sie Fragen zu diesem Messebau-Projekt?
Melden Sie sich gern bei mir!

Tim Kopp, zuständige Projektleitung
Telefon: +49 4103 93 33 – 22
E-Mail: vertrieb@preuss-messe.de

Ähnliche Messestände

Vattenfall<br>64 m²<br>WindEnergy
Impag<br>120 m²<br>Incosmetics
Weber & Schaer<br>90 m²<br>DKT