HUSUM Wind

//HUSUM Wind
  • Deutsche Windguard Wind Energy 2017
  • Deutsche Windguard Wind Energy 2017
  • Deutsche Windguard Wind Energy 2017
Fels in der Brandung: Neukunde WindGuard auf der HUSUM Wind

Stürmische Zeiten in der Windbranche: Auf der vergangenen Husum Wind musste das Gelände an einem Nachmittag wegen Orkanböen geräumt werden. Wir sorgen stattdessen dafür, dass der Auftritt unseres Neukunden Deutsche WindGuard auf Messen wie ein Fels in der Brandung Aufmerksamkeit erzielt. Anfang des Jahres gewannen wir den Pitch und realisieren in 2017 drei Auftritte – zuletzt im stürmischen Husum. Das Konzept ist auf alle möglichen Standgrößen adaptierbar, egal ob 30 oder 80 Quadratmeter. Das spart Kosten und sorgt für Nachhaltigkeit. Das Standkonzept kommt auch international zum Einsatz – in 2017 in London und Amsterdam.

Im Fokus des Auftritts steht die Vielfalt der WindGuard Universe Angebote, die es aus einer Hand und auf Wunsch als „Rundum-Sorglos-Paket“ gibt. Visualisiert wird der 360° Service durch eine kreisförmige Gestaltung und entsprechende Grafiken, einzelne Leuchtstelen stehen für je eine Produktvariante.

„Der Stand war super und die Abwicklung vor Ort hat tadellos geklappt! Perfekt!“ freute sich Cornelia von Zengen, Quality Managerin bei der Deutsche WindGuard GmbH. Hören wir gern!

Außerdem realisierten wir auf der Messe HUSUM Wind die Hingucker unseres Londoner Neukunden Panduit (42 qm) und unseres treuen Stammkunden Assystem (24 qm).

2018-06-26T10:44:49+00:00